logo st martin Brend
Das neue Jahr bringt einige Veränderungen in den Pfarrbüros mit sich - sowohl personelle, wie auch Veränderungen in den Öffnungszeiten.

Die Pfarreien Herschfeld und Dürrnhof werden ab 01.01.2018 vom Pfarrbüro in Brendlorenzen mitverwaltet, da Frau Leni Fick vom Pfarrbüro in Herschfeld in den wohlverdienten Ruhestand geht. Das Pfarrbüro Herschfeld hat jetzt ausschließlich am Mittwoch von 8 bis 10 Uhr geöffnet. Dort wird Frau Sabine Keß für Sie da sein.
Dankenswerterweise hat sich Frau Keß aus Euerdorf bereit erklärt, ab 01.12.2017 als Krankheitsvertretung von Frau Hildegard Steinmetz, Frau Beatrice Manger im Pfarrbüro Brendlorenzen zu unterstützen, bis Frau Hildegard Steinmetz wieder genesen ist. Frau Sabine Keß arbeitet seit vielen Jahren im Pfarrbüro in Euerdorf. Wir freuen uns auf unsere neue Mitarbeiterin und wünschen Ihr viel Freude bei der Arbeit.

Frau Gabriele Gith aus Mellrichstadt hat bis 30.11.2017 als Krankheitsvertretung von Frau Hildegard Steinmetz im Pfarrbüro Brendlorenzen mitgearbeitet. Wir danken ihr für die gute Zusammenarbeit und wünschen ihr alles Gute.

­